Sprossen - Superfood aus der eigenen Küche

Sprossen
© Manuela Rösner

SPROSSEN sind zwar klein - aber "oho" =) 

Sie können ganz easy selbst gezogen werden und sind wahre Superfoods für unseren Körper. 

 

Schon alleine wenn man beobachtet, wie schnell aus so einem kleinen Samen neues Leben entspringt, lässt einen das erahnen, wie viel Kraft und Energie darin enthalten sein muss. Daher stärken sie laut der TCM besonders unsere Nieren Energie und da vor allem unsere Essenz - die Quelle unseres Lebens. 

 

Sprossen sind wahre Nährstoffbomben, sie enthalten reichlich wichtige verdauungsfördernde Enzyme und sind eine wertvolle pflanzliche Eiweißquelle

 

Zudem sind Sprossen überaus ergiebig. Meist reicht ein Teelöffel Samen um eine große Menge Sprossen ernten zu können. Und wenn man bedenkt, wie lange man Kichererbsen kochen muss, ist das kurze Blanchieren dieser Sprossen zum Beispiel auch noch sehr energiesparend. 

mehr lesen 0 Kommentare

Zucker in Softdrink`s - Hättest du`s geahnt?

Heute hab ich für dich zwei Schautafeln, eine zeigt den Zuckeranteil in Softdrinks und die Andere zeigt den Zuckeranteil in Eiskaffee`s.

 

Es ist ja Wahnsinn, wie sich die Leute solche Zuckerbomben einfach so, zwischendurch und ganz unbedacht runterschütten. Vor allem bei den Eiskaffee`s fällt mir eine zunehmende Beliebtheit auf!

 

Auch die „Kindergetränke“ schlagen mit bis zu 24 g auf 250 ml ordentlich zu buche.

mehr lesen 0 Kommentare

Inulin - TOP für Darm, den Blutzuckerspiegel und deine Figur ;)

Blogartikel: Inulin
Foto: Maik Schwertle - Pixelio.de

Inulin - was ist das?

Inulin ist ein Vielfachzucker, der eigentlich aus Fructose aufgebaut ist. Da er nicht verstoffwechselbar ist, wird er auch als Ballaststoff bezeichnet. 

 

In der Nahrungsmittelindustrie wird Inulin als Fettersatz und zur Faseranreicherung

(um Geschmack, Mundgefühl und Konsistenz zu verbessern) verwendet. Somit findest du es vor allem in Limonaden, Eiscreme, Zuckerl, Fertigbackwaren, Brotaufstrichen und vor allem in Joghurts und Topfen-Desserts. Besonders bei fettarmen Milchprodukten wirbt die Industrie mit präbiotischen Joghurts für eine gute Darmflora. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kokosfett ist in aller Munde - und das zurecht!

Blogartikel: Kokosfett, Kokosöl
Foto: Astrid Maria Kauertz - Pixelio.de

Kokosfett ist ein besonders wertvolles Fett, das nicht nur wegen seiner Hitzebeständigkeit in der Küche nicht mehr weg zu denken ist!

 

VCO (Virgin Coconut Oil) ist ein gesättigtes Pflanzenöl und es kann unbedenklich hoch erhitzt werden,

ohne dass sich dabei die Fettsäure-zusammensetzung negativ verändert. 

Dies ist ein besonders wichtiger Punkt, wenn es in der Küche einmal heiß her geht wie beim Braten und Frittieren.

 

Es kann sowohl geschmolzen zum Backen oder in Smoothies verwendet werden, auch generell um Speisen etwas gehaltvoller zu machen oder sogar therapeutisch vom Löffel schlecken oder in heißem Wasser aufgelöst trinken ist möglich.

mehr lesen 0 Kommentare

"SUPERfoods" - Kennst du sie auch, diese "heilenden" Lebensmittel?

Blogartikel Superfoods
Foto: Peter Röhl - Pixelio.de

SUPERfoods sind in aller Munde. Das sind besonders nährstoffreiche Lebensmittel, die als besonders förderlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden bezeichnet werden. 

 

Dir ist es bestimmt auch schon einmal so gegangen: du hast von einem Produkt gehört, das angeblich Wunder bewirken soll. Vielleicht hast du im Netz darüber gelesen oder eine Verkäuferin/Vertreiberin dieses Produktes hat dich darüber informiert. Oder vielleicht kennst du diesen beliebten Satz auch: "Du musst viel von diesem und jenem Essen, das ist ja soooo gesund !" ...

mehr lesen 0 Kommentare

Die ZEIT - Das wohl größte Hindernis für eine gesunde Ernährung

Blogartikel Zeit
Foto: Eberhard Robert Kopp - Pixelio.de

Wer kennt das nicht: 

Morgens läutet der Wecker, dann gehst du erst mal ins Bad, machst dich gleich fertig für die Arbeit. Vielleicht musst du noch die Kinder wecken, für den Kindergarten oder die Schule fertig machen und eine schnelle Jause mitgeben. Und dann musst du auch schon los, alles läuft nach Plan. Wenn es gut geht, hast du vielleicht noch für einen schnellen Frühstücks-Kaffee ZEIT... Dieser Stresspegel zieht sich durch deinen ganzen Tag.

 

Du kennst bestimmt auch Sätze wie: "Na für sowas hätte ich keine ZEIT"; "Ich kann jetzt nicht, ich hab keine ZEIT"; "Ja, wenn ich mal ZEIT dafür habe, dann mach ich das"; "Wo ist nur die ZEIT hingekommen"; usw. 

 

Ehrlich gesagt, erwische ich mich auch manchmal dabei, solche Sätze zu sagen. Ja, die ZEIT ist durchaus ein Problem in unserer heutigen Gesellschaft. Wir eilen von einem Termin zum nächsten und vergessen dabei womöglich die Dinge, die wirklich wichtig sind - die Dinge, für die wir uns ZEIT nehmen sollten... 

mehr lesen 0 Kommentare

Sojalecithin & Palmöl - Und was hat nun Schokolade damit zu tun?!

Blogartikel Sojalecithin und Palmöl in Schokolade
Foto: Tim Reckmann - Pixelio.de

Hallo lieber ernährungsbewusster Mensch! 

 

Auch wenn du mehr als ein Anderer auf deine Ernährung achtest, kommst du vielleicht auch hin und wieder nicht um ein Stück Schokolade herum. Heute möchte ich dir allerdings etwas über die zwei Inhaltsstoffe Sojalecithin & Palmöl erzählen.

 

 

Sojalecithin:

Lecithine werden hauptsächlich als Emulgatoren (also ein Hilfsstoff, damit sich Wasser + Fett vermischen) in der Lebensmittelindustrie, sowie in der Futtermittelproduktion, Medizin und auch in der Kosmetik eingesetzt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Süßigkeiten (speziell für Kinder)

Hallo lieber ernährungsbewusster Mensch,

 

heute geht es um ein sehr wichtiges Thema, nämlich Süßigkeiten, die speziell für Kinder gemacht bzw. beworben werden.

 

Meist wird viel zu wenig darauf geachtet (da es oft auch schwer zu kontrollieren ist), was und wie viel unsere Kinder wirklich Süßes am Tag und noch viel schlimmer - so ganz nebenbei - zu sich nehmen. 

 

Und dazu habe ich eine ganz besonders interessante Feststellung für dich gemacht:

mehr lesen 0 Kommentare

Smoothies - Die Wahrheit über die beliebten Superdrinks

Smoothies - Die Wahrheit über die beliebten Wundergetränke
Foto: Dörthe Huth - Pixelio.de

Hallo lieber gesundheitsbewusste Mensch,

heute geht’s um ein brand aktuelles Thema: Smoothies

 

Nun ist ja ein richtiger Hype darüber ausgebrochen. Aber ist diese Nahrungsaufnahme in flüssiger Form tatsächlich so gesund, wie es momentan überall beworben wird? Und was gibt es eigentlich alles bei der Zubereitung dieses Wundergetränks zu beachten? Dazu möchte ich dir heute berichten. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Saisonkalender

Saisonkalender, Gemüsekorb
Foto: Daniel Rennen - Pixelio.de

Hallo lieber Ernährungsbewusster Mensch

 

Es ist eigentlich sehr traurig, dass wir meinen, zu jeder Jahreszeit, ja selbst schier zu jeder Uhrzeit alles verfügbar haben zu müssen.

 

Geh mal kurz vor Ladenschluss zur Brottheke, wenn das bestimmte Stück nicht mehr da ist, wird gleich geschimpft und gemotzt. Anstatt dass die Leute froh wären, dass so kalkuliert wird, dass eben nicht so viel übrig bleibt!

 

Wo bleibt denn die Vorfreude auf gewisse Lebensmittel und Produkte, wenn wir sie beinahe schon das ganze Jahr über kaufen können?

mehr lesen 0 Kommentare

Weizenfreie Ernährung - Ist das machbar?

Blogartikel Weizenfreie Ernährung
Foto: Andreas Rieser - Pixelio.de

Hallo lieber ernährungsbewusster Mensch!

 

Heute möchte ich dir erklären, warum ich (oder vielleicht auch bald schon du) Weizenfrei zu essen versuche.

 

Im Artikel über Glutensensitivität bzw. im zugehörigen PDF habe ich ja die Auswirkungen von dem Klebereiweiß bereits beschrieben.

 

Als nicht direkt betroffene Person ist es aber gar nicht so einfach, auf Produkte, die Glutein enthalten, zu verzichten. Und ich denke hin und wieder einmal Glutenhaltige Nahrungsmittel zu verzehren ist nicht so schlimm solange es sich dabei nicht unbedingt um konventionellen Weizen handelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Phytinsäure - Das Gift der Pflanzen

Blogartikel Pyhtinsäure Nüsse
Foto: Siegfried Fries - Pixelio.de

Hallo lieber ernährungsbewusste Mensch,

heute möchte ich gerne mit dir die Phytinsäure besprechen. Du wirst dich jetzt vielleicht fragen: Ist das wichtig für mich? Was ist das überhaupt, wo ist die überall drinnen und wie soll ich damit umgehen?

 

Diese Phytinsäure wird von den Pflanzen selbst gebildet, um sich zu schützen. Es ist sozusagen ein pflanzliches Pestizid.

 

Für uns Menschen kann die Phytinsäure allerdings negative Auswirkungen haben, wenn wir uns dem richtigen Umgang damit nicht bewusst sind:

  • Phytinsäure greift den Magen an
  • sie blockiert die Mineralstoffaufnahme von Calcium und Magnesium, aber auch von Eisen und Zink (und anderen Mineralien)
  • und sie kann die Verdauungsarbeit von Proteinen (Eiweißen) verhindern, indem sie die dafür zuständigen Enzyme blockiert

Darum ist es wichtig zu wissen, was wir tun müssen, damit das alles nicht passiert. Aber, wo ist dieses Pflanzenschutzmittel überhaupt enthalten? 

mehr lesen 0 Kommentare

Glutensensitivität - bist auch DU womöglich betroffen?

Glutensensitivität
Foto: Rainer Sturm - Pixelio.de

Hallo lieber ernährungsbewusster Mensch!

 

Diesmal geht’s um die Glutensensitivität. Die Infos sind aber nicht nur für Betroffene interessant!

 

Gluten, Kleber oder Klebereiweiß ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das in den gängigsten Getreidesorten vorkommt.

 

Das Hauptproblem, das mit dem Klebereiweiß zusammenhängt ist vor allem die Tatsache, dass nur die Zöliakie als Erkrankung in der Schulmedizin anerkannt ist und viele Menschen nicht Bescheid wissen. Da das Problem meist unerkannt und unverstanden ist, gibt es auch eine große Verwirrung zu dem Thema. Weiters führen die verschiedenen Bezeichnungen zu Unklarheiten.

mehr lesen 0 Kommentare