In Zukunft keinen neuen Blogeintrag mehr verpassen? Hier können Sie sich zu Ihrem kostenlosen Newsletter anmelden -> Kontaktformular

Kostenlos, ohne Werbung (kein Spam!) oder Datenweitergabe

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hallo lieber gesundheitsbewusster Mensch!

 

Mein Name ist Manuela und ich bin Ernährungsberaterin. Mehr Infos über mich und meine Arbeit kannst du gerne hier auf meiner Homepage nachlesen.

 

Ich möchte dir meinen Blog vorstellen! Themen wie Ernährungs-, Bewegungs- und Lifestyleempfehlungen wirst du in Zukunft hier vorfinden können. 

 

Es gibt ja immer wieder neue Erkenntnisse in diesen Bereichen und die Meinungen diverser Fachleute - oder aber auch Möchtegerne – könnten unterschiedlicher nicht sein.

 

Ich denke, ich bin ein sehr bewusster Mensch und die Individualität steht bei mir an erster Stelle. Es gibt keine Empfehlungen, die für ALLE Menschen gleich gelten! Daher bin ich auch kein Fan von diversen Ernährungstrends. Wir müssen wieder lernen, mehr auf unseren Körper und dessen Signale zu achten.

 

Zudem verändert sich die Zeit auch immer mehr. Es wird immer schwieriger, vernünftige Lebensmittel kaufen zu können. Es sollte generell ein Umdenken stattfinden. Auch wenn viele meinen, keine Zeit zu haben, wenn wir uns um unsere ERNÄHRUNG kümmern, dann machen wir das doch für uns selbst und dafür sollten wir uns Zeit nehmen! So viel, sollte uns unser Körper und unsere Gesundheit schon Wert sein…

 

Durch das lesen meines Blogs machst du ja jetzt den ersten Schritt in die richtige Richtung =)

 

Schön, dass du mit an Bord bist! Also dann, bleib gesund und bis bald!

 

Deine Manuela


Zitronensäure - Als Putzmittel TOP, als Lebensmittelzusatzstoff FLOP

Zitronensäure
Foto: Marko Greitschus - Pixelio.de

Gerade jetzt im Sommer, wenn es sehr heiß ist, trinke ich zur Abwechslung gerne mal ein Glas Saft. Hollersaft mag ich besonders gerne. Heuer möchte ich aber einmal unterschiedliche Kräuter-Sirupe testen. 

 

In so ziemlich allen Rezepten findet man jedoch vor allem einen Zusatzstoff, der mich etwas stört: die Zitronensäure. 

 

Aber muss die immer mit von der Partie sein? Oder geht es auch ohne? Und was genau finde ich jetzt eigentlich so schlecht an diesem beliebten Lebensmittelzusatzstoff? Dem wollen wir jetzt mehr auf den Grund gehen...

mehr lesen 0 Kommentare

Mandelmilch - Rezept

Blog: Mandelmilch Rezept
© Manuela Rösner

Mandelmilch mit dem Thermomix herstellen geht ruck zuck! Probier es aus - du wirst nie wieder fertige Mandelmilch kaufen =D 

 

Vorteile, deine Mandelmilch selbst zu machen:

  • du weißt, was drinnen ist - kannst nur natürliche Zutaten verwenden und bestimmst die Zuckermenge und Art
  • du brauchst keine Konservierungsstoffe, Emulgatoren oder andere Zusatzstoffe
  • du kannst auch kleine Mengen immer frisch zubereiten
  • du sparst dir viel Geld
  • Arbeitsaufwand von max. 5 Minuten inkl. Topf säubern ;)

 

Das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Isst du denn auch genug Eiweiß?!

Blog: Eiweiß
Foto: Timo Klostermeier - Pixelio.de

Diese Frage stelle ich mir selber im Moment relativ häufig, da ich auch für mein kleines Mäuschen mitkoche und da oft mit ihr mit esse. Und ich merke doch, dass mir die kohlenhydratreichere Ernährung nicht ganz so gut tut. Ich bin oft sehr müde, habe verstärktes Verlangen nach Süßem und emotional bin ich auch nicht ausgeglichen.

 

 

Geht es dir vielleicht auch manchmal so? Fragst du dich nun, was das Ganze jetzt mit eiweißreicher Ernährung zu tun hat? Oder was denn gute Eiweißquellen sind, wie viel Eiweiß du brauchst und wozu das überhaupt gut ist? Dann schau doch mal, welche Infos ich heute für dich habe! 

 

Aufgaben von Eiweiß im Körper im allgemeinen

mehr lesen 0 Kommentare

Warum der Darm als unser 2. Gehirn bezeichnet wird: Das Darm-Hirn / Die Darm-Hirn-Achse

Blog: Darm-Hirn
Foto: Sigrid Rossmann - pixelio.de

Der Darm ist für die Verdauung zuständig. Doch ist das seine einzige Aufgabe? Gewiss nicht! Hast du nicht auch schon mal gewisse Entscheidungen "aus dem Bauch heraus" getroffen? Oder wenn du verliebt warst, hast du bestimmt auch schon mal "Schmetterlinge im Bauch" gehabt?  

 

Solche einfachen Thesen zeigen eigentlich schon, dass der Bauch (der Darm) mit dem Gehirn in Verbindung steht. Seit ein paar Jahren wird dies nun sogar vermehrt untersucht. 

 

Spannend ist, dass das Gehirn sowie auch der Darm aus dem selben Gewebeklumpen gebildet werden. Durch den Vagus-Nerv werden Darm und Gehirn später verbunden. Darm und Gehirn beeinflussen sich somit gegenseitig, da Informationen in beide Richtungen fließen. Ja sogar 90 Prozent unserer Nervenverbindungen gehen vom Darm zum Gehirn! Daher wirken sich psychische Störungen wie Depressionen auf den Darm aus - und Verdauungsstörungen können die Energie (Müdigkeit nach dem Essen), die Laune, das Schmerzempfinden und das Verhalten beeinflussen! 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Funktionen von Leber & Gallenblase in der TCM

Blog: Leber und Gallenblase
Foto: M. Großmann - Pixelio.de

Wenn es um die Leber & Gallenblase geht,

dann befinden wir uns im Holz Element

 

Die Organzeit der Leber ist von

01.00 Uhr bis 03.00 Uhr

Die Organzeit der Gallenblase ist von

23.00 Uhr bis 01.00 Uhr

 

In Bezug zum Holz Element denken wir vermehrt an den Osten, Frühling, Wind.

In der Natur bedeutet das Wachstum,

die Bäume beginnen auszutreiben, die Böden erblühen in bunten Farben - neues Leben entsteht. Nicht nur in der Natur wirkt die nun vermehrt eintreffende Energie, sondern auch im Körper des Menschen. 

 

Weitere körperliche Zusammenhänge zu diesen beiden Organen findest du auf der

Tabelle mit den Zuordnungen der 5 Elemente.

mehr lesen 0 Kommentare


Die Empfehlungen und Tipps dieses Blogs sind keinerlei Ersatz für eine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung! Sie bieten lediglich Information über die Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Spätere Anwendungen der Empfehlungen erfolgen auf eigene Verantwortung und Gefahr.

Die Empfehlungen und Inhalte richten sich nach persönlichen Erfahrungen, recherchen und jahrelangen Ausbildungen. Für jegliche Veränderungen in Ihrem persönlichen Leben oder Umfeld übernehme ich keine Haftung. Bei gesundheitlichen Beschwerden und Fragen kontaktieren Sie Ihren Arzt!