Was ist TCM

Als traditionelle chinesische Medizin (TCM)  wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 3000 Jahren entwickelt hat. 

 

Ernährungsberatung verwurzelter Baum

In der TCM ist die Gesundheit, deren Erhalt und Wiedererlangen von zentraler Bedeutung. Die TCM 5 Elemente Ernährungslehre ist neben der Arzneitherapie, Akupunktur, Massagetechniken und Bewegungsübungen eine der fünf Säulen der TCM. Sie basiert auf der Lehre der fünf Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. 

 

Ernährungsberatung Yin und Yang

Grundlage der Ernährungslehre sind wie in der TCM insgesamt die Vorstellungen von Yin und Yang. Besteht im Körper ein harmonisches Gleichgewicht dieser Energien, ist der Mensch gesund. Die Ernährung dient dazu, diese Harmonie zu fördern und zu erhalten.

Die Lebensmittel in der TCM 5 Elemente Ernährung haben eine bestimmte

Wirkungsrichtung (nach oben, unten, innen, außen). Zudem können sie nach den fünf Geschmacksrichtungen (süß, sauer, scharf, bitter, salzig), sowie der thermischen Qualität

(warm, heiß, neutral, kalt, kühl) und den Organen zugeteilt werden. Durch unterschiedliche Zubereitungsmethoden lässt sich die Thermik einer Speise verändern. Dieses Wissen nützt man in der TCM 5 Elemente Ernährung um gezielt und individuell auf Wohlbefinden und Gesundheit einzuwirken.

 

Der Unterschied der TCM gegenüber der westlichen Medizin besteht in einem ausführlichen Erstgespräch mit den Klienten. Dabei kann ich mir ein erstes Bild über den Gesundheitszustand machen. Die Zungen- und Puls- Befundung dient zur Bestätigung des ersten Eindrucks. Die Aufgabe des Therapeuten besteht dann darin, die Ursache einer vorhandenen Disharmonie herauszufinden und diese zu therapieren.

Auch dem psychischen Aspekt wird in der TCM große Beachtung geschenkt.

Zusätzlich zur entsprechenden Ernährung ist die tägliche Bewegung an der frischen Luft von größter Wichtigkeit. Zur Aufrechterhaltung unseres organischen Systems ist Bewegung unerlässlich. Ansonsten droht eine Stagnation – ein nicht ausreichender Fluss an Energie und Blut – im Körper. Außerdem verstärkt Sonnenlicht die Bildung des gute Laune Hormons Serotonin.  

 

 

Wenn wir auf Essen, Bewegung und emotionale Ausgeglichenheit achten ist es uns möglich, gesund ein langes Leben zu erreichen!

 

 

 Dein Körper ist dein lebenslanger Begleiter. Behandle ihn behutsam und liebevoll, damit die Seele Freude hat, darin zu wohnen.